Die Beaufort-Skala für den Wind

Die Beaufort-Skala wurde bereits 1806 von dem englischen Admiral Sir Francis Beaufort (1774 - 1857) erarbeitet. Mit ihrer Hilfe kann anhand der Auswirkungen des Windes die Windstärke geschätzt werden.
Die Skala entstand aus der Beobachtung der offenen See und hat den Nachteil, daß die einzelnen Stufen eine sehr große Bandbreite tatsächlicher Windstärken umfassen.
Wenn die Beaufort-Skala auch nicht sehr exakt ist, so reicht sie doch den meisten Windsurfern, den Wind einigermaßen einzuschätzen und entsprechende Maßnahmen zu treffen.

Bft Bezeichnung km/h m/s
0 Stille kleiner als 1 kleiner als 0.3
1 leichter Zug 1 bis 5 0.3 bis 1.4
2 leichter Wind 6 bis 11 1.5 bis 3.1
3 schwacher Wind 12 bis 19 3.2 bis 5.3
4 mäßiger Wind 20 bis 28 5.4 bis 7.8
5 frischer Wind 29 bis 38 7.9 bis 10.5
6 starker Wind 39 bis 49 10.6 bis 13.6
7 steifer Wind 50 bis 61 13.7 bis 16.9
8 stürmischer Wind 62 bis 74 17.0 bis 20.5
9 Sturm 75 bis 88 20.6 bis 24.4
10 schwerer Sturm 89 bis 102 24.5 bis 28.3
11 orkanartiger Sturm 103 bis 117 28.4 bis 32.5
12 Orkan 118 bis 133 32.6 bis 37.0
Windstärke und ihre Auswirkungen
Wie kann man durch reines Beobachten die Windstärke bestimmen? Hier eine Übersicht über die Auswirkungen an Land und auf See:
Windstärke (Bft) Auswirkungen an Land Auswirkung auf See
0 Rauch steigt gerade empor spiegelglatte See
1 Windrichtung nur durch Rauch erkennbar schuppenförmige Kräuselwellen
2 Wind ist im Gesicht fühlbar kleine Wellenkämme brechen sich nicht
3 dünne Zweige und Blätter bewegen sich Wellenkämme beginnen sich zu brechen
4 Zweige und dünne Äste bewegen sich, Staub erhebt sich noch kleine Wellen, jedoch vielfach weiße Schaumköpfe
5 kleine Bäume schwanken mäßig lange Wellen mit Schaumkämmen
6 Pfeifton an Drahtleitungen Bildung großer Wellen, größere Schaumflächen
7 spürbare Hemmung beim Gehen See türmt sich, Schaumstreifen in Windrichtung
8 Zweige brechen von den Bäumen, Gehen wird erheblich erschwert hohe Wellenberge, Gipfel beginnen zu versprühen
9 kleinere Schäden an Häusern und Dächern dichte Schaumstreifen, rollende See, Gischt verweht, Sichtbehinderung
10 Bäume werden entwurzelt, bedeutende Schäden sehr hohe Wellenberge, verbreitet weißer Schaum, Sicht beeinträchtigt
11 schwere Sturmschäden außergewöhnlich hohe Wellenberge, Wellenkämme zu Gischt verweht, Sicht herabgesetzt
12 katastrophale Orkanschäden See vollständig weiß, Luft voller Schaum und Gischt, keine Fernsicht mehr