Zwiebel-Tomaten-Käse-Rührei

Zwiebel-Tomaten-Käse-Rührei

Zutaten

für 2-3 Personen

▪ 4 Eier
▪ 3 Tomaten
▪ 1 Zwiebel
▪ 1 EL Butter
▪ 100-150 g Emmentaler, Greyerzer, Comté oder Bergkäse
▪ etwas Salz
▪ schwarzer oder weißer Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Den Käse reiben.

In einer Schüssel die Eier, Salz und Pfeffer vermischen.

Die Tomaten in einer Schüssel mit heißem Wasser abwaschen und auf einem Küchensieb abtropfen lassen.

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten kreuzweise einritzen und für einige Sekunden in das kochende Wasser geben. Mit einem Sieblöffel aus dem Wasser heben, die Haut entfernen und den Stielansatz ebenfalls entfernen. Die Tomaten vierteln, Kerne und Gemüsewasser entfernen und kleinschneiden.

Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Scheiben in Butter glasig dünsten, die Tomatenstücke zufügen, kurz anbraten und den geriebenen Käse zufügen. Sofort die Ei-Masse zugießen und solange rühren, bis das Rührei eine cremige Konsistenz bekommen hat.

Abschmecken und evtl. nachwürzen.

Als Beilage eignet sich Baguette.

e