Zwiebel-Käse-Suppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4-6 Zwiebeln
▪ 50 g Butter
▪ 30 g Mehl
▪ 1 l Fleischbrühe
▪ 120 g alter Gouda
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 TL Crème fraîche
▪ etwas Petersilie





Zubereitung

Zwiebeln schälen, feinwürfeln.

Butter im Topf bei mittlerer Hitze flüssigwerden lassen, die Zwiebeln unter Rühren glasig andünsten, danach mit Mehl bestäuben und nach und nach mit der Fleischbrühe ablöschen. 15 Minuten bei kleiner Hitze vorsichtig kochenlassen.

Den Käse feinreiben.

Die Suppe von der Kochstelle nehmen, den Käse unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in Suppentassen füllen. Jeweils 1 TL Crème fraîche obenauf setzen, mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Dazu schmeckt geröstetes Weißbrot.

Tip: Zwiebeln vor dem Schälen in kaltes Wasser legen, dann braucht man nicht so zu weinen.