Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Zutaten

▪ 500 g Mehl
▪ 30 g Hefe
▪ 1/4 l lauwarme Milch
▪ 80 g Butter
▪ 2 Eier
▪ 50 g Zucker

für den Belag
▪ 1500 g entsteinte Zwetschgen
▪ 50 g grober Zucker
▪ 1 TL Zimt



Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, Hefe hineinbröckeln, Zucker darüberstreuen und mit 3 EL lauwarmer Milch verrühren, 20 Minuten gehenlassen.

Restliche Milch, Zucker, Butterflöckchen und Eier auf den Mehlrand setzen und verkneten. Wenn der Teig sich vom Schüsselboden löst, 20-30 Minuten gehenlassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Teig auf gut gefettetem Blech gleichmäßig ausrollen und dick mit Zwetschgen belegen.

Kuchen im auf 190 °C vorgeheizten Backofen etwa 20-30 Minuten backen.