Zwetschgenknödel

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg gekochte Kartoffeln
▪ 300 g Mehl
▪ etwas Salz
▪ 2 Eier
▪ 1 kg Zwetschgen
▪ einige Stücke Würfelzucker
▪ etwas Semmelmehl
▪ etwas Butter
▪ etwas Zucker
▪ etwas Zimt





Zubereitung

Kartoffeln reiben oder durch den Fleischwolf drehen, mit Mehl, Salz und Eiern zu Knödelteig verarbeiten.

Zwetschgen entsteinen, jede Zwetschge mit 1 Stück Würfelzucker füllen und in Knödelteig hüllen.

Knödel in kochendes Salzwasser geben, bei schwacher Hitze in 5-7 Minuten garen, vorsichtig herausnehmen, abtropfen lassen, in angeröstetem Semmelmehl wälzen und mit Zimt und Zucker bestreut zu Tisch geben.