Zupfkuchen

Zupfkuchen

Zutaten

▪ 450 g Butter
▪ 350 g Zucker
▪ 5 Eier
▪ 3 Päckchen Vanillinzucker
▪ 50 g Kakao
▪ 300 g Mehl
▪ 1 Pck. Backpulver
▪ 1 Zitrone
▪ 500 g Quark
▪ 3 EL Grieß

für die Form
▪ etwas Fett

zum Beflocken
▪ etwas Butter





Zubereitung

Aus 200 g Butter, 200 g Zucker, 2 Eiern, 1 Päckchen Vanillinzucker, Kakao, Mehl und Backpulver einen Teig bereiten. Aus den restlichen Zutaten eine Quarkmasse fertigen.

Den Teig dritteln. Zwei Drittel davon als Boden in eine leicht gefettete Springform geben. Auf dem Boden die Quarkmasse verteilen. Darauf den restlichen Teig "zupfen". Butterflöckchen daraufgeben und etwa 1 Stunde bei mittlerer Hitze backen.