Zucchinisuppe mit Tomaten

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 1 EL Sonnenblumenöl, kaltgepreßt
▪ 1 EL gekörnte Gemüsebrühe
▪ 300 g junge Zucchini
▪ 1 TL Bohnenkraut
▪ 1 TL Thymian
▪ 125 g reife, aromatische Tomaten
▪ 1 EL saure Sahne
▪ 2 EL Crème fraîche
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Handvoll Kräuter (z.B. Petersilie, Dill, Basilikum, Majoran), frisch gehackt
▪ Currypulver
▪ Cayennepfeffer





Zubereitung

Die Zwiebel würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel hinzufügen und darin glasig dünsten. 1/4 l Wasser und die gekörnte Brühe dazugeben und aufkochen lassen.

Die Zucchini waschen, raspeln und mit dem Bohnenkraut und dem Thymian in die Brühe rühren. Die Suppe etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Die Tomaten waschen und entkernen. Das Innere in die Suppe geben und alles mit dem Pürierstab pürieren. Das Tomatenfleisch klein würfeln und beiseite stellen.

Die saure Sahne mit der Crème fraîche verquirlen und in die Suppe rühren. Den Knoblauch dazupressen.

Die Kräuter hinzufügen, die Suppe mit je 1 Prise Curry und Cayennepfeffer abschmecken. Die Tomatenwürfel darüberstreuen.