jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Zutaten

für das Biskuit
▪ 3 Eier
▪ 3 Eigelb
▪ 70 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillinzucker
▪ 70 g Mehl
▪ 1/2 TL Backpulver

zum Bestäuben
▪ etwas Puderzucker

für das Blech
▪ etwas Zucker

für die Zitronencreme
▪ 3 Eigelb
▪ 80 g Zucker
▪ Saft und abgeriebene Schale von 2 Zitronen
▪ 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
▪ 3 Eiweiß, zu Eischnee geschlagen
▪ 125 ml geschlagene Sahne



Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Drei komplette Eier und die zusätzlichen drei Eigelb mit dem Mixer schaumigschlagen. Danach den Vanillinzucker unterziehen und weitere zwei Minuten kräftig schlagen. Mehl und Backpulver auf einmal zugeben und nochmals kurz unterrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig ausstreichen und für ca. 8 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Das Biskuit sofort nach dem Backen vom Blech nehmen, auf ein mit etwas Zucker bestreutes Küchentuch legen und etwas abkühlen lassen.

Die Eigelb mit 2 EL heißem Wasser schaumigschlagen, nach und nach den Zucker unterschlagen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Zitronensaft und Schale ebenfalls nach und nach unterrühren.

Die Gelatine in 3 EL heißem Wasser unterrühren und langsam erwärmen bis sie sich auflöst. Danach 2 EL der Zitronen-Eigelb-Masse in die aufgelöste Gelatine rühren. Die Gelatinemasse unter die übrige Eigelb-Zitronen-Masse schlagen, wenn die Masse beginnt, dicklich zu werden. Eiweiß und geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die noch zähflüssige Masse gleichmäßig auf den Biskuitboden aufstreichen. Danach den Biskuitteig aufrollen und mit Puderzucker bestäuben.