Zitronen-Risotto

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 Zwiebel
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 550 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
▪ 1 EL Olivenöl
▪ 1 EL Butter
▪ 150 g Risotto-Reis
▪ 50 ml Weißwein
▪ 4 EL geriebener Hartkäse
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 TL abgeriebene Zitronenschale
▪ 1 EL Zitronensaft
▪ 2 EL Basilikum-Blättchen





Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch feinwürfeln.

Brühe aufkochen und auf der ausgeschalteten Herdplatte warmhalten.

Öl und Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin 2 Minuten dünsten, Reis zugeben und unter Rühren 1 Minute mitdünsten, mit Weißwein ablöschen und stark einkochen. 1/3 der Brühe zugießen und bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen, bis der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, mit der restlichen Brühe zweimal wiederholen, so daß das Risotto insgesamt 20 Minuten kocht und die Reiskörner noch leichten Biß haben. 2 EL Käse untermischen und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft würzen. Falls das Risotto zu fest ist, evtl. noch etwas Brühe unterrühren.

Mit restlichem Parmesan und Basilikum bestreut servieren.