Zitronen-Knoblauch-Hähnchen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Hähnchen à ca. 900 g
▪ 4-8 Knoblauchzehen
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 4 EL Öl
▪ 1 TL Salz
▪ 2 säuerliche Äpfel
▪ 1 Zitrone
▪ 1 Bund Petersilie
▪ 100 g saure Sahne
▪ 1 TL Rosmarin-Nadeln
▪ Salz





Zubereitung

Hähnchen vorbereiten und trockentupfen.

Knoblauchzehen zerdrücken und mit Zitronensaft, Öl und Salz verrühren. Hähnchen innen und außen mit der Mischung einpinseln, fest in Alufolie wickeln und mindestens 30 Minuten ziehenlassen.

Ungeschälte Äpfel vierteln und entkernen. Zitrone in Achtel schneiden, zusammen mit Petersilie in die Hähnchen füllen. Hähnchen dressieren (binden) und auf den Grillspieß stecken, unter dem vorgeheizten Grill 40-50 Minuten grillen.

Sahne mit Rosmarin und Salz mischen. Hähnchen damit bestreichen und weitere 5 Minuten grillen.

Vor dem Servieren Hähnchen halbieren und Füllung entfernen.

Als Beilage eignet sich Stangenweißbrot und Endiviensalat.