Zitronen-Eierlikör

Zutaten

▪ 6 sehr frische Eier
▪ 8 Zitronen, evtl. mehr
▪ 250 g Zucker
▪ 1 Vanilleschote, längs halbiert
▪ 350 ml Rum, 54 %





Zubereitung

Die Eier sauber abspülen und reinigen. Mit der Schale vorsichtig und platzsparend in ein hohes Gefäß geben. Die Zitronen gut auspressen. Soviel Saft über die Eier gießen, daß sie bedeckt sind. 8-10 Tage stehenlassen und zwischendurch vorsichtig umrühren, bis sich die Eierschalen aufgelöst haben. Dann alles in ein Sieb geben und abseihen.

Das Ei-Zitronen-Gemisch mit dem Rum und dem Zucker verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und eine homogene Creme entstanden ist. Mit einem Messerrücken das Vanillemark aus den Schoten kratzen und ebenfalls unter die cremige Masse mischen. Nach Belieben noch etwas Zucker beigeben.

Den so gewonnenen Eierlikör gut verschließen und kühl aufbewahren.