Zimt-Eis auf Rumpflaumen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Eier
▪ 3 Eigelb
▪ 80 g Zucker
▪ 4 EL Rum
▪ 1 EL Zimt
▪ 1 EL Orangeat
▪ 1 l Sahne

für die Rumpflaumen
▪ 600 g Pflaumen
▪ 80 g Zucker
▪ 200 ml Rotwein
▪ 2 Zimtstangen
▪ 3 Nelken
▪ 60 ml Rum
▪ etwas Stärke





Zubereitung

Eier, Eigelb, Zucker und Rum im Wasserbad aufschlagen, bis eine Bindung entsteht. Zimt und Orangeat dazugeben und noch mal durchschlagen. Sahne steifschlagen und unter die abgekühlte Masse heben, in eine Form füllen und einfrieren.

Pflaumen entsteinen und halbieren, Zucker karamelisieren lassen , Rotwein dazugießen und mit ca. 200 ml Wasser auffüllen , Zimt und Nelken dazugeben und alles etwa 5 Minuten kochen.

Passieren und mit der angerührten Stärke binden, Pflaumen hinzufügen und ca. 5 Minuten ziehenlassen. Rum dazugeben und abkühlen lassen.

Pflaumen in einen tiefen Teller geben, Zimt-Eis abstechen und darauflegen.





Eisbereitung

Die Speiseeiszubereitung ist am einfachsten, wenn ein Kühlschrank mit Gefrierfach zur Verfügung steht. Etwa 30 Minuten, bevor die Eismasse hineingestellt wird, schaltet man den Kühlschrank auf die kälteste Stufe. Die Eismasse wird während des Gefrierens mehrmals umgerührt.