Zanderfilet mit Kartoffelkruste

Zanderfilet mit Kartoffelkruste

Zutaten

für 2 Personen

▪ 500 g Zanderfilet
▪ 4 Kartoffeln
▪ 3 Eier
▪ 1 Tasse Mehl
▪ 1 Prise Salz
▪ 1 Prise Pfeffer
▪ 1 Msp. Muskatnuß
▪ 5 EL Öl



Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und feinreiben. Eier in einer Schale vermengen.

Fischfilets mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen, zuerst im Mehl, dann in den Eiern und abschließend in Kartoffeln wenden und Masse fest andrücken.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Filets beidseitig knusprig goldbraunbraten.