Würzige Lammfiletspieße

Zutaten

▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 2 Zweige Rosmarin
▪ 2 Zweige Thymian
▪ 1 kleine getrocknete Chilischote
▪ 1/2 TL Koriander
▪ 1/2 TL Kardamomsamen
▪ 4 EL Olivenöl
▪ ca. 600 g Lammfilets
▪ 3 rote Paprikaschoten
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Knoblauch schälen und feinhacken. Rosmarin und Thymian waschen, trockenschütteln und Nadeln und Blättchen abzupfen. Chilischote, Koriander- und Kardamomsamen im Mörser zerstoßen. Alles mit 3 EL Öl verrühren. Lammfilets in Stücke à ca. 2,5 cm schneiden und in der Marinade mindestens 2 Stunden marinieren.

Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen, grob schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprikawürfel ca. 2 Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Fleisch- und Paprikawürfel abwechselnd auf 12 kleine Holzspieße stecken. Eine Grillpfanne erhitzen, Spieße rundum in ca. 4 Minuten scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und sofort heiß servieren.