jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Wolfsbarsch mit Rosmarin und Zitrone vom Grill

Wolfsbarsch mit Rosmarin und Zitrone vom Grill

Zutaten

pro Person

▪ 1 kleiner Wolfsbarsch (400-600 g)
▪ 1 Zweig Rosmarin
▪ 1-2 Zweige Thymian
▪ 1 Zitronenscheibe
▪ 1 angequetschte Knoblauchzehe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Olivenöl
▪ 1 Zitronenachtel



Zubereitung

Wolfsbarsch ausnehmen, von außen und innen gut waschen, schuppen, innen und außen salzen und pfeffern und mit Olivenöl einreiben und in die Bauchhöhle Zitronenscheibe, Thymian, Rosmarin und Knoblauch geben.

Am besten in den Fisch-Griller geben, alternativ Bauchhöhle mit einer Rouladen-Nadel verschließen und von jeder Seite ca. 6 Minuten auf dem heißen Grill grillen, bis die Fische außen schön braun sind.

Zitronenachtel und etwas Olivenöl kurz vor dem Essen über den Fisch träufeln.

Dazu paßt gegrilltes Gemüse oder frisches Baguette mit Olivenöl und Meersalz. Da am Wolfsbarsch recht viel dran ist, braucht man nicht mehr viel Sättigungsbeilage.

Tip: Geschlossene Fische werden innen erst sehr spät trocken, vorher verbrennen sie außen, d.h. lieber 1 Minute länger als zu kurz grillen.