jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Wirsing mit pochierten Eiern

Wirsing mit pochierten Eiern

Zutaten

für 2 Personen

▪ 400 g Wirsing
▪ 25 g Schmalz
▪ 1/2 Zwiebel
▪ 1/8 l Fleischbrühe
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ 1 EL Mehl
▪ 20 g Butter
▪ etwas Muskatnuß
▪ 2 EL Essig
▪ 4 Eier





Zubereitung

Vom Wirsing die groben äußeren Blätter entfernen, den Kopf vierteln und waschen. Strunk herausschneiden. Kohl hobeln, in ein Sieb geben, mit kochendem Wasser übergießen, abtropfen lassen.

Schmalz im Topf auf mittlerer Flamme erhitzen, geschnittene Zwiebel darin goldgelb andünsten, Wirsing zugeben, 2 Minuten unter Rühren andünsten, mit Brühe ablöschen, würzen und zugedeckt 30 Minuten auf kleiner Flamme kochen.

Mehl und Butter zu einem Kloß zusammenrühren, kurz vor Ende der Garzeit zum Gemüse geben, verrühren, nochmals aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat gut abschmecken.

1/2 l Salzwasser mit Essig aufkochen, Eier einzeln in eine Kelle aufschlagen und vorsichtig ins siedende Wasser gleiten lassen. Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen, zum Wirsing servieren.