Wirsing-Hack-Muscheln

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 Zwiebel
▪ 300 g Wirsing
▪ 5 EL Öl
▪ 250 g Hackfleisch
▪ 1/2 - 1 TL Paprikapulver
▪ 150 g Muschelnudeln
▪ 1-2 TL Zitronensaft
▪ 3 EL Crème fraîche



Zubereitung

Zwiebel würfeln. Wirsing putzen, Strunk herausschneiden und Blätter in 1 cm breite Streifen schneiden.

3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch unter Rühren krümelig anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, Zwiebel zugeben und 1 Minute braten, alles aus der Pfanne nehmen.

Restliches Öl im Bratensatz erhitzen, Wirsing bei mittlerer Hitze dünsten, 100 ml Wasser zugeben, aufkochen und zugedeckt 10-15 Minuten bei milder Hitze garen.

Muschelnudeln in reichlich kochendem Salzwasser bißfest garen.

Hackfleisch unter den Wirsing mischen und mit Zitronensaft und Salz würzen. Nudeln abgießen und tropfnaß untermischen.

Kurz vor dem Servieren Crème fraîche zugeben.