Windbeutel mit Erdbeeren

Windbeutel mit Erdbeeren

Zutaten

▪ 60 g Butter
▪ 150 g Mehl
▪ 1 EL Speisestärke
▪ 5 Eier
▪ 250 g Erdbeeren
▪ 1/2 l Schlagsahne
▪ 2 Pck. Vanillinzucker
▪ 1 EL Puderzucker





Zubereitung

1/4 l Wasser mit der Butter zum Kochen bringen. Mehl und Speisestärke zugeben und unter Rühren so lange erhitzen, bis sich ein Kloß gebildet hat. Topf vom Herd nehmen und nacheinander die Eier unterrühren. Teig auskühlen lassen, dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen und die Windbeutel darauf spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der zweiten Einschubleiste von unten 15-20 Minuten backen.

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die Hälfte pürieren. Sahne mit Vanillinzucker steifschlagen und das Erdbeerpüree unterheben.

Ausgekühlte Windbeutel quer aufschneiden, mit der Erdbeersahne füllen und Erdbeerstücke darauf verteilen. Die Windbeutel mit Puderzucker bestäuben.