Wildragout

Zutaten

▪ 800 g Reh- oder Hirschfleisch
▪ etwas Salz
▪ 2 EL Öl
▪ 1 große Zwiebel
▪ 100 g Wurzelgemüse (Möhren, Sellerie, Petersilie)
▪ 30 g Butter
▪ 30 g griffiges Mehl
▪ 2 EL Preiselbeer-Kompott
▪ Saft von 1/2 Zitrone
▪ 1 EL Essig
▪ 1 Prise Zucker
▪ 1/4 l Rotwein

Gewürze
▪ 4 ganze Pfefferkörner
▪ etwas Thymian
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 2 Gewürzkörner
▪ 2 Wacholderbeeren
▪ 2 Nelken



Zubereitung

Das gesäuberte und gewaschene Fleisch enthäuten und in Stücke schneiden; man kann auch die Innereien (Lunge, Herz) hinzugeben. Das Fleisch salzen.

In 2 EL Öl Zwiebel und Wurzelgemüse anbraten, Fleisch und alle Gewürze hinzugeben. Die Hälfte des Rotweins darübergießen und einbraten lassen. Danach das Preiselbeer-Kompott, Zitronensaft, Essig und Zucker hinzugeben, Wasser angießen und weich dünsten lassen.

Inzwischen aus Butter und Mehl eine Schwitze bereiten.

Das weiche Fleisch aus der Sauce nehmen. In die Sauce die Schwitze einrühren, den Rest Rotwein dazugeben, aufkochen lassen und die Sauce gut umrühren. Die Sauce durch ein Sieb gießen, eventuell nachsalzen und -zuckern, das Fleisch hinzugeben und kurz erwärmen.