Wildpilzsuppe mit Spinat

Zutaten

für 4 Personen

▪ 25 g Butter
▪ 1 gewürfelte mittlere Zwiebel
▪ 350 g gemischte Pilze (z.B. Steinpilze, Maronenröhrlinge, Birken-Rotkappen, Wiesenchampignons, Austernseitlinge), geputzt und zerkleinert
▪ 1 zerdrückte Knoblauchzehe
▪ 2 TL gehackter frischer oder 1 TL getrockneter Thymian
▪ 1200 ml Hühnerbrühe
▪ 75 g feingewürfelte Kartoffeln
▪ 400 g frischer oder 200 g Tiefkühl-Spinat
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskat
▪ 4 EL saure Sahne





Zubereitung

Butter in einer großen Pfanne zerlassen, die Zwiebel hineingeben und 6-8 Minuten glasigdünsten, aber nicht bräunen. Pilze, Knoblauch und Kräuter zugeben und zugedeckt garen, bis der Saft austritt. Die Hälfte der kochenden Brühe angießen, Kartoffeln und Spinat zugeben. 10 Minuten köchelnlassen.

Die Suppe pürieren und in den Topf zurückgießen. Die restliche kochende Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Mit einem Klecks Sahne servieren.