Wilde Pasta

Wilde Pasta

Zutaten

für 2 Personen

▪ 200 g Rosenkohl
▪ 250 g Rehrücken (ausgelöst)
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Zwiebel
▪ 250 g Makkaroni
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 EL Öl
▪ 100 ml Weißwein
▪ 200 ml Schlagsahne
▪ 30 g geriebener Parmesan
▪ 4 EL Preiselbeeren



Zubereitung

Rosenkohl putzen, vierteln, 4 Minuten in kochendem Salzwasser kochen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Makkaroni in Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen.

Rehrücken in 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehe hacken. Zwiebel feinwürfeln.

Fleisch salzen und pfeffern. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen, Fleisch scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Rosenkohl in die Pfanne geben, kurz andünsten, mit Weißwein ablöschen und Schlagsahne zugießen.

Abgetropfte Nudeln auf 2 Teller geben, mit geriebenem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 190 °C (Umluft 170 °C) auf der mittleren Schiene 5 Minuten backen.

Fleisch in die Sauce geben, kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Nudeln geben und mit je 2 EL Preiselbeeren garnieren.