Wiener Sandkuchen

Wiener Sandkuchen

Zutaten

▪ 150 g Margarine
▪ 2 Eier
▪ 150 g Zucker
▪ 1 TL Rum
▪ 150 g Stärkemehl
▪ 75 g Sultaninen
▪ 1/2 Pck. Backpulver
▪ etwas abgeriebene Zitronenschale
▪ etwas Salz





Zubereitung

Die sahnig geschlagene Margarine, Eigelb, Zucker, Rum und Gewürz so lange rühren, bis die Masse dickcremig geworden ist. Mehl und Backpulver darübersieben und anschließend unterarbeiten. Sultaninen und den steifen Eischnee unterheben. Das Ganze in eine mit Pergamentpapier oder Alufolie ausgelegte Kastenform geben und bei milder Mittelhitze ca. 45 Minuten backen.

Nach dem Erkalten aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen.