Wiener Saftgulasch

Zutaten

▪ 750 g Zwiebeln
▪ 2-3 Knoblauchzehen
▪ 1 kg Rinderwade ohne Knochen mit Flaxen und Sehnen
▪ etwas Pflanzenöl
▪ 1/2 TL Kümmel
▪ 1 EL Paprikapulver, edelsüß
▪ 200 ml Rinderbrühe
▪ etwas Rotweinessig
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken.

Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden.

In einem Bräter Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebeln goldgelb anbraten, Knoblauch, Kümmel und Paprika zugeben, das Fleisch dazugeben und die Brühe angießen. Mindestens 3 Stunden mit Deckel köchelnlassen, dabei immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Rotweinessig abschmecken.

Über Nacht stehenlassen und am nächsten Tag langsam erwärmen, evtl. etwas Brühe nachgießen.

Dazu passen Butter-Nockerln, Baguette oder Kaisersemmeln.