Westfälische Eierkuchen

Westfälische Eierkuchen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 600 g Kartoffeln
▪ 150 g Weizenmehl
▪ 4 Eier
▪ 250 ml Milch
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas geriebene Muskatnuß
▪ 1 Bund Schnittlauch
▪ 150 g durchwachsener Speck
▪ 1 EL Butter





Zubereitung

Kartoffeln waschen, in Wasser garen, abgießen, abpellen und erkaltet in Scheiben schneiden.

Mehl, Eier, Milch, Salz, Pfeffer, Muskatnuß gut miteinander verrühren, feingeschnittenen Schnittlauch hinzugeben.

Speck in gleichgroße Würfel schneiden. Butter zerlassen, 1/4 der Speckwürfel in einer Pfanne auslassen, 1/4 der Kartoffelscheiben hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten lassen. 1/4 des Eierkuchenteiges darübergeben und von beiden Seiten hellbraun backen.

Aus den restlichen Zutaten 3 weitere Eierkuchen zubereiten.