Warmer Grießpudding

Warmer Grießpudding

Zutaten

für 4 Personen

● 200 ml Milch
● 50 g Hartweizengrieß
● 1/2 Zitrone
● 3 Eier
● 3 EL Zucker
● etwas Butter



Zubereitung

Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen, Topf vom Herd ziehen, Grieß zur Milch geben, einrühren, Topf wieder auf die Herdplatte stellen und Grießmasse unter Rühren bei geringer Hitze ca. 4 Minuten kochenlassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Backofen auf 140 °C vorheizen und ein tiefes Backblech in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Gut 1 1/2 l Wasser aufkochen und auf das Blech gießen.

Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und 1 TL Saft auspressen. Beides unter den Grießbrei rühren.

Eier trennen und Eigelbe unter den Grießbrei rühren. Eiweiße mit Zucker steifschlagen. Zuerst 1/3 Eischnee unter den Brei rühren, danach Rest mit einem Schneebesen unterheben.

4 Förmchen mit Butter einfetten und Grießmasse einfüllen. Gefäße vorsichtig ins heiße Wasserbad im Ofen setzen und Pudding in ca. 25 Minuten stockenlassen.

Grießpudding aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und warm servieren.