Vichyssoise

Zutaten

▪ 500 g festkochende Kartoffeln
▪ 1 Stange Lauch
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 1 rote Pfefferschote
▪ 25 g Butter
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ 1 l Geflügelbrühe
▪ 125 g Schmand





Zubereitung

Die Kartoffeln waschen, schälen, in Würfel schneiden und bis zur weiteren Verwendung in kaltes Wasser legen.

Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch pressen oder feinhacken. Die Pfefferschote längs halbieren, entkernen und feinhacken.

Butter in einem Topf erhitzen und Lauch, Knoblauch und Pfefferschote darin zusammen 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Die Kartoffeln abgießen und dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Brühe angießen und zum Kochen bringen, bei mittlerer Hitze 30 Minuten langsam kochen.

Zum Schluß die Suppe fein pürieren und vollständig erkalten lassen (oder im Eiswasserbad kalt rühren). Schmand unter die kalte Suppe rühren und servieren.