Ungarisches Putengulasch mit Knoblauch und Zitrone

Ungarisches Putengulasch mit Knoblauch und Zitrone

Zutaten

für 4 Personen

▪ 5 kleine Zwiebeln
▪ 650 g Putengulasch
▪ 2 EL Rapsöl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1/2 EL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 2 EL Paprikapulver, edelsüß
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 1 Zitrone
▪ 1 TL Kümmel



Zubereitung

Zwiebeln schälen und in sehr feine Streifen schneiden.

Fleisch in einer Schüssel in 1 EL Öl wenden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Restliches Öl in einem schweren Topf erhitzen, Zwiebelstreifen bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren 10-12 Minuten glasig dünsten, Fleisch dazugeben und unter gelegentlichem Rühren zugedeckt 10 Minuten dünsten. Paprikapulver auf das Fleisch streuen und unterrühren. Etwa 400-500 ml Wasser zum Fleisch gießen, bis es gerade bedeckt ist, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 35 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.

Knoblauch schälen. Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und Schale abreiben. Knoblauch zusammen mit Zitronenschale, etwas Salz und Kümmel feinhacken.

Am Ende der Garzeit Flüssigkeit offen etwas einkochen lassen, Knoblauchmischung unter das Gulasch rühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.