Ungarisches Hammelgulasch

Zutaten

▪ 600 g Hammelfleisch
▪ 500 g Kartoffeln
▪ 500 g Tomaten
▪ 4 Zwiebeln
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 2 grüne Paprikaschoten
▪ 1 Peperoni
▪ 3 EL Paprika, edelsüß
▪ 1 Prise Paprika, rosenscharf
▪ 40 g Salz
▪ 100 g Schmalz
▪ 1 Stengel Sellerieblätter





Zubereitung

Das Fleisch würfeln und waschen.

Zwiebeln, Knoblauchzehen und Paprikaschoten in Schmalz in einem Schmortopf andünsten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, edelsüßen Paprika hinzugeben. Kurz umrühren, nicht anbrennen lassen. 250 ml Wasser aufgießen und einkochen lassen.

Das Fleisch aus dem Wasser nehmen und, ohne es abzutrocknen, in den Schmortopf geben. Salzen, umrühren und die Hälfte der Tomaten hinzufügen. Nach 30 Minuten 750 ml Wasser aufgießen und die Kartoffelwürfel hinzufügen, umrühren. Nach weiteren 10 Minuten legen Sie die Peperoni-Schote in das Gulasch. Falls Sie mehr Schärfe wünschen, streuen Sie noch 1 Prise Rosenpaprika ein. Wenige Minuten vor der Fertigstellung rühren Sie die restlichen Tomaten- und Paprikaschotenstücke in das Gulasch. Legen Sie einen Stengel Sellerieblätter obenauf. Das Gulasch sollte die ganze Zeit Über nur leicht schmoren.

Als Getränk eignet sich Rotwein.