Ungarisches Gulaschgewürz

Zutaten

▪ 3 Knoblauchzehen
▪ 2 EL frischer Majoran
▪ 1 EL frischer Thymian
▪ 1 EL Pfefferkörner
▪ 1 EL Kümmel
▪ Schale von 1/2 Zitrone





Zubereitung

Den Knoblauch pellen und in Scheiben schneiden. Mit den Pfefferkörnern, Kümmel, Majoran und Thymian sowie der fein gewürfelten Zitronenschale in einem Mörser feinstoßen.

Gulaschfleisch vor dem Ansetzen damit marinieren.

Kann man gut in größeren Mengen herstellen und in einem Schraubglas verwahren.