Ungarische Spargelsuppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 375 g Spargel
▪ 3 l Fleischbrühe
▪ 30 g Butter
▪ 30 g Mehl
▪ 1 TL Paprika, rosenscharf
▪ 1 Eigelb
▪ 125 ml Sahne
▪ 1 Bund Schnittlauch





Zubereitung

Gewaschenen Spargel vom Kopf her schälen, abspülen, abtropfen lassen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

Fleischbrühe in einem Topf aufkochen. Spargelstücke hineingeben. Bei schwacher Hitze in 15 Minuten garen. Fleischbrühe durch ein Sieb in einen Topf gießen, warmstellen.

Butter in einem Topf erhitzen. Mehl zufügen. Unter Rühren in 2 Minuten goldgelb anschwitzen. Unter weiterem Rühren mit der Brühe auffüllen. Spargelstücke hineingeben. 5 Minuten kochenlassen. Mit Paprika abschmecken.

Eigelb in einer Schüssel mit Sahne und etwas Suppe verquirlen. In die Suppe rühren. Kurz erhitzen.

Spargelsuppe in Suppentassen füllen.

Schnittlauch abspülen, trockentupfen und feinschneiden. Suppe damit bestreuen und servieren.

Eignet sich als Vorspeise, Imbiß oder mit belegten Broten als Abend- oder auch Gästeessen.

Variante: Geben Sie in die Spargelsuppe statt Schnittlauch einen Schuß Tokajer.