Überraschungs-Ei

Überraschungs-Ei

Zutaten

▪ einige Eier
▪ etwas Salz

für rötliches Ei
▪ etwas Rotwein
▪ etwas gewürfelter gekochter Schinken
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer

für grünes Ei
▪ etwas gehackte Petersilie
▪ etwas feingehackter Schnittlauch
▪ etwas durchgepreßter Knoblauch

für bräunliches Ei
▪ etwas Muskatblüte
▪ etwas Salz
▪ 1 Prise Nelke



Zubereitung

Rohe Eier an der Spitze vorsichtig mit einem Messer aufklopfen. Aus dem Loch Eiweiß und Eigelb herausschütteln und mit den unterschiedlichen Zutaten vermischen, die dem Ei verschiedene Farben geben.

Diese Masse jeweils vorsichtig zurück in die leeren Eier füllen und die Eier - mit dem Loch nach oben - in eine feuerfeste Form setzen. Damit sie aufrechtstehen, die Form 2 cm hoch mit Salz füllen.

40 Minuten bei 100 °C im Ofen backen.

Die Eier nach dem alten Rezept von 1531 sehen am schönsten aus, wenn man sie als „Überraschung“ in der Schale serviert.