jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Überbackene Schollenfilets

Überbackene Schollenfilets

Zutaten

für 4 Personen

▪ 800 g mehligkochende Kartoffeln
▪ etwas Salz
▪ 250 g Schollenfilets
▪ Saft von 1/2 Zitrone
▪ 1 kg Stielmangold
▪ 200 g Crème fraîche
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 Zwiebel
▪ 1 EL neutrales Öl
▪ etwas Muskatnuß, frischgerieben



Zubereitung

Kartoffeln waschen und in Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Minuten weichkochen.

Schollenfilets kalt waschen, trockentupfen, mit etwas Zitronensaft bestreichen und salzen. Bis zur Verwendung zugedeckt kühlstellen.

Mangold putzen und gründlich waschen. Grüne Blätter von den Stengeln und in schmale Streifen schneiden. Stengel kleinschneiden und mit Crème fraîche in einem Topf zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köchelnlassen. Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zwiebel schälen und feinwürfeln. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebel glasigdünsten. Mangoldblätter dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.

Ofen auf 220 °C vorheizen.

Kartoffeln abgießen, pellen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Nacheinander Kartoffeln, Mangoldblätter, Fisch und Mangoldstiele in eine große Auflaufform schichten, restlichen Zitronensaft darüber träufeln und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten garen.