Toskanischer Putenbraten in Milch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1,2 - 1,5 kg Putenbraten aus der Keule, möglichst mit Haut
▪ 1/2 Tasse Olivenöl
▪ 1 l Milch
▪ 1 Bund Salbei, frisch, gehackt
▪ 1 Bund Rosmarin, frisch, gehackt
▪ Fleisch von 4 Tomaten
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Zucker





Zubereitung

Den Putenbraten salzen, pfeffern und in 3 EL Olivenöl sehr sorgfältig von allen Seiten anbraten. Dann mit Milch ablöschen. Das restliche Olivenöl und die Kräuter dazugeben und ohne Deckel bei mittlerer Hitze eine Stunde lang köchelnlassen. Während der Kochzeit den Braten öfter wenden. Die Milch flockt aus und die Kräuter geben den vollen Geschmack ab.

Beim Servieren den Braten mit entkernten, enthäuteten und gewürfelten Tomaten bestreuen. Das Tomatenfleisch mit Salz, Pfeffer, einem Hauch Zucker und Olivenöl marinieren und 20 Minuten einziehen lassen. Dazu reichen Sie Ciabatta oder Baguette.

Lassen Sie sich vom Ausflocken der Milch nicht stören – es schmeckt köstlich. Die Sauce soll eine suppige Konsistenz haben, daher sollten Sie sie nicht andicken.