Toskanische Zwiebelsuppe

Zutaten

▪ 500 g Zwiebeln
▪ 150 g Möhren
▪ 2 Stangen Sellerie
▪ 2 EL Olivenöl
▪ 700 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 Scheiben Weißbrot
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 4 Eier
▪ 2 EL Essig
▪ 4 EL geriebener Käse





Zubereitung

Zwiebeln, Möhren und Stangensellerie in Scheiben schneiden.

Das Gemüse mit Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten, danach mit der Brühe ablöschen, zum Kochen auf kleiner Hitze ca. 25 Minuten langsam kochenlassen. Das Gemüse soll sehr weich sein, vorsichtig mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Brotscheiben toasten, dann die Schnittfläche mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben.

Wasser mit 1 Schuß Essig zum Sieden bringen, die Eier nacheinander in eine Suppenkelle aufschlagen und vorsichtig ins nicht mehr kochende Wasser gleiten lassen. Auf der ausgeschalteten Kochplatte 3-4 Minuten pochieren.

Die Suppe in vorgewärmte Toller verteilen, je 1 Brotscheibe und 1 Ei darauflegen, mit geriebenem Käse bestreuen.