Topfenknödel mit Beeren und Vanillesauce

Zutaten

für 2 Personen

▪ 5 Eier
▪ 250 g Quark
▪ 100 g Himbeeren
▪ 150 g Paniermehl
▪ 100 g Zucker
▪ 20 g Butter
▪ 150 ml Sahne
▪ 150 ml Milch
▪ 100 ml Rum
▪ Zesten von 1 Zitrone
▪ 1 EL Puderzucker
▪ 1 Vanilleschote
▪ etwas Salz





Zubereitung

Die Eier mit dem Puderzucker über einem Wasserbad schaumig aufschlagen. Den Quark und 50 g Paniermehl dazugeben und glattrühren. Einige Zesten der Zitrone reißen und untermischen. Mit etwas Salz abschmecken und den Rum unterrühren. Den Teig 15 Minuten ziehenlassen.

Aus der Knödelmasse 3 cm große Knödel formen und in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten garziehen lassen. Die Butter, das restliche Paniermehl und 50 g Zucker in eine Pfanne geben und die Klöße anschließend darin wenden.

Die Beeren mit 50 g Zucker durch ein Sieb passieren.

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Milch mit der Sahne, dem restlichen Zucker, dem Vanillemark und der Schote in einem Topf aufkochen lassen.

Saucenspiegel von den Beeren und der Vanillesauce auf Tellern drapieren, die Knödel darauf anrichten und das Ganze servieren.