Toast-Pilz-Auflauf

Toast-Pilz-Auflauf

Zutaten

für 2 Personen

▪ 6 Scheiben Toastbrot
▪ 150 g Kräuterseitlinge
▪ 4 EL Olivenöl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 TL getrockneter Oregano
▪ 150 g feste Champignons
▪ 1 EL weiche Butter
▪ 200 g Crème fraîche
▪ 2 Eier
▪ etwas Muskatnuß, frischgerieben
▪ 2 Frühlingszwiebeln
▪ 30 g Parmesan



Zubereitung

Toastscheiben goldbrauntoasten.

Kräuterseitlinge längs in Scheiben schneiden, mit 2 EL Olivenöl, etwas Salz, Pfeffer und 1⁄2 TL Oregano würzen. Champignons putzen, 4 Champignons in Scheiben schneiden und unter die Kräuterseitlinge mischen. Restliche Champignons grobhacken.

Ofen auf 220 °C vorheizen.

Eine ofenfeste Form (ca. 25 x 15 cm) mit Butter ausfetten. Toast halbieren und Form vollständig in 2 Lagen mit den Brotscheiben auslegen. Gehackte Champignons mit etwas Salz und restlichem Oregano mischen und auf den Toast geben. Crème fraîche, Eier, etwas Salz, Pfeffer und Muskat gut durchmixen und gleichmäßig über den Toastscheiben verteilen. Pilzscheiben daraufgeben. Frühlingszwiebeln putzen, Weißes und Hellgrünes in dünne Ringe schneiden. Parmesan grob zerbröckeln. Frühlingszwiebeln und Parmesan über die Pilze streuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten backen.

5 Minuten ruhenlassen und mit restlichem Olivenöl beträufelt servieren.

Tip: Kräuterseitlinge geben schön viel Aroma, aber es können auch nur Champignons genommen werden.