Tiroler Palatschinken mit Topfen

Tiroler Palatschinken mit Topfen

Zutaten

▪ 3/8 l Milch
▪ 200 g Mehl
▪ 3 Eier
▪ etwas Salz
▪ etwas Fett

für die Topfenfülle
▪ 120 g Butter
▪ 150 g Zucker
▪ 5 Eier
▪ etwas Salz
▪ etwas Vanille
▪ etwas abgeriebene Zitronenschale
▪ 250 g Topfen
▪ 70 g Rosinen
▪ 1/4 l saurer Rahm





Zubereitung

Milch, Mehl und etwas Salz glattrühren, die Eier zufügen und kräftig verschlagen.

Fett erhitzen und zwar soviel, daß der Boden der Pfanne schwach bedeckt ist. Den Teig so dünn wie möglich eingießen und unter einmaligem Wenden bei guter Hitze backen.

Butter, Zucker, Vanille und Zitronenschale schaumigrühren, die Eier nach und nach dazurühren, den passierten Topfen und die Rosinen beimengen und zuletzt den Rahm daruntermischen.

Die Palatschinken gleichmäßig mit der Fülle bestreichen, einrollen, halbieren, in eine gefettete Auflaufform mit der Schnittfläche nach oben schräg aufeinanderlegen, mit verquirlter Eiermilch (1 l Milch, 200 g Zucker, 4 ganze Eier) übergießen, die die Palatschinken knapp bedecken soll.

Im mäßig heißen Ofen backen.