jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Tatar auf Roggenbrot mit Spiegelei

Tatar auf Roggenbrot mit Spiegelei

Zutaten

für 2 Personen

▪ 2 Scheiben Roggenbrot
▪ 1 EL scharfer Senf
▪ 1 EL Schnittlauch-Röllchen
▪ 6 Radieschen
▪ 20 g Kresse
▪ 3 Eier
▪ 1 TL Butterschmalz
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 30 g Kapern
▪ 4 Sardellen
▪ 60 g Essiggurke
▪ 60 g Zwiebeln
▪ 240 g Tatar





Zubereitung

Zwiebeln und Gewürzgurken in feine Würfel schneiden. Sardellen und Kapern grob zerkleinern. Roggenbrotscheiben mit Senf bestreichen. Vom Radieschen das Kraut entfernen und gut waschen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Tatar, Zwiebeln, Gurken, Kapern, Sardellen und 1 Ei zu einer streichfähigen Masse aufbereiten und mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer würzen.

Die Brotscheiben großzügig mit dem Tatar leicht über den Rand hinaus bestreichen. Das Butterschmalz erhitzen und die Brotscheiben mit der Fleischseite nach unten einlegen und anbraten. Dann das Brot aus der Pfanne nehmen, die restlichen Eier als Spiegeleier hineingeben und ausbraten.

Brotscheibe auf einen Teller legen, Spiegelei daraufsetzen, mit Kresse bestreuen und mit Pfeffer aus der Mühle verfeinern. Die Radieschen dekorativ einschneiden und danebensetzen.