Tagliatelle mit Spargelcreme

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Tagliatelle
▪ 1 1/2 kg weißer und/oder grüner Spargel
▪ 150 g Schalotten
▪ 200 ml Sahne
▪ 1 EL Olivenöl
▪ 200 ml trockener Weißwein
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Spargel schälen (beim grünen Spargel nur das untere Drittel), holzige Enden abschneiden und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Schalotten pellen und feinhacken.

In einer Pfanne Spargel und Schalotten in Olivenöl und Weißwein bei kleiner Hitze dünsten, evtl. etwas Wasser zugeben. Wenn der Spargel gar ist (ca. 8 Minuten), Spargelköpfe herausnehmen, Sahne zugeben, kurz aufkochen und pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Nudeln mit ausreichend Salz und einem Schuß Olivenöl bißfest kochen, abgießen, abtropfen lassen und unter die Spargelcreme mischen, Spargelspitzen darübergeben und servieren.

Variante: Pro Person 3 Stangen Spargel bißfest garen, in Olivenöl anbraten und zu den Nudeln mit Salz bestreut servieren.