Süße Hefeklöße

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Mehl
▪ 1 Würfel Hefe
▪ 2 EL Zucker
▪ 1/4 l Milch
▪ etwas Salz
▪ 50 g Butter
▪ 1/8 l Milch





Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Kuhle drücken. Die Hefe in die Kuhle bröseln, den Zucker daraufgeben. Die lauwarme Milch darübergießen. Danach die Hefe, den Zucker, die Milch und ein bißchen Mehl vom Rand zu einem Brei verrühren. Die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 20 Minuten vorgehen lassen.

Danach 1 Prise Salz zugeben und alles zu einem Teig verarbeiten. Wieder zugedeckt ca. 30 Minuten gehenlassen.

Jetzt wird der Teig noch mal richtig geknetet und zu 6 Klößen geformt. Diese auf eine bemehlte Fläche legen, abdecken und noch mal 10 Minuten gehenlassen.

Gebraucht wird entweder ein großer Kessel, wo alle 6 Klöße Platz haben. Aber besser wären 2 normale Töpfe.

Butter schmelzen, Milch daraufgießen und dann je 3 Klöße je Topf in die Butter-Milch setzen. Deckel schließen und die Klöße 20-25 Minuten bei kleiner Hitze garen. Den Deckel nicht öffnen!

Einen Riesenknödel heiß auf den Teller geben.

Dazu reicht man heiße Vanillesauce und Pflaumen aus dem Glas.