jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Südböhmischer Strohleim

Südböhmischer Strohleim

Zutaten

▪ 1 kg Kartoffeln
▪ 400 g Sauerkraut
▪ etwas Kümmel
▪ 1 Prise Zucker
▪ 2 EL Schmalz
▪ 1 große Zwiebel
▪ etwas Salz



Zubereitung

Die geschälten Kartoffeln vierteln und in Salzwasser mit Kümmel weichkochen.

Inzwischen das Sauerkraut ausdrücken, in kleine Stücke schneiden und mit einer Prise Zucker abschmecken. Auf Schmalz die Zwiebel anrösten.

Die Kartoffeln abgießen und zerdrücken. Unter die heißen Kartoffeln das Kraut und die geröstete Zwiebel mischen. Alles gut durchmischen.

Strohleim eignet sich als Beilage zu Fleischgerichten, besonders zu gebratenem Schweinefleisch, gekochtem Rauchfleisch, zu Würstchen, aber auch zu Hackbraten. Man kann auch Reste von gedünstetem Sauerkraut verwenden, das man mit einem Teil rohen Sauerkrauts ergänzt.