Steaks mit Majoran-Sauce

Zutaten

für 2 Personen

▪ 100 g Zwiebeln
▪ 3 EL Butterschmalz
▪ 100 ml trockener Rotwein
▪ 200 ml Fleischbrühe
▪ 1 TL Speisestärke
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 6 Stiele Majoran
▪ 4 Minutensteaks vom Rind à 60 g
▪ 1 EL Schnittlauch in Röllchen



Zubereitung

Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und in einem Topf in 2 EL heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze glasigbraten, Rotwein zugeben und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen, Fleischbrühe zugeben und aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und in die kochende Zwiebelsauce rühren, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Majoran-Blättchen hacken und etwa die Hälfte in die Sauce rühren. Sauce warmhalten.

Steaks trockentupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen, bei starker Hitze in restlichem heißen Butterschmalz auf jeder Seite 1 Minute braten, mit Sauce anrichten und mit restlichem Majoran und 1 EL Schnittlauch-Röllchen bestreut servieren.