Spinatsuppe mit Linsen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 250 g Linsen
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 200 g Blattspinat
▪ 750 ml Gemüse-, Rinder- oder Hühnerbrühe
▪ 100 g Schinkenspeck
▪ 100 ml Sahne
▪ 1 EL Butter
▪ etwas Muskatnuß
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Salz



Zubereitung

Linsen in reichlich Salzwasser etwa 1 Stunde bißfest kochen.

Schinkenspeck in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und feinhacken.

Einen Topf mit wenig Butter erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Speck goldbraun anbraten.

Spinat waschen und in feine Streifen schneiden, in den Topf geben und kurz dünstenlassen. Linsen abgießen und zugeben, mit Brühe ablöschen und etwa 15 Minuten köchelnlassen, Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und frischgemahlener Muskatnuß abschmecken, nochmals erwärmen und in vorgewärmten Suppentassen oder Tellern anrichten.