Spinatrahmsuppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Zwiebel
▪ 2 EL Butter
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 400 g Blattspinat
▪ 200 g Sahne
▪ 750 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
▪ Salz
▪ weißer Pfeffer
▪ 1 Prise frischgeriebene Muskatnuß
▪ 2 TL Zitronensaft
▪ 4 EL frischgeriebener Parmesan
▪ 4 Eigelb





Zubereitung

Die Zwiebel schälen und feinhacken. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin weichdünsten. Die Knoblauchzehen schälen und dazudrücken.

Den Spinat verlesen, von den Stielen befreien, gründlich waschen und in den Topf geben. Bei schwacher Hitze etwa 3 Minuten dünsten. Mit der Sahne und der Brühe aufgießen und etwa 10 Minuten köcheln.

Den Spinat mit dem Pürierstab oder im Mixer fein zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer, dem Muskat und dem Zitronensaft würzen. Den Parmesan unterrühren und die Suppe aufwallen lassen.

Die Spinatrahmsuppe in vier Suppenteller verteilen und jeweils in die Mitte ein Eigelb gleiten lassen.