Speck-Bratkartoffeln mit Spiegelei

Speck-Bratkartoffeln mit Spiegelei

Zutaten

für 3 Personen

▪ 750 g festkochende Kartoffeln
▪ 1 große Zwiebel
▪ 75 g durchwachsener geräucherter Speck
▪ 3 EL Öl
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ 3 Eier
▪ etwas Majoran





Zubereitung

Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen.

Zwiebel schälen und kleinwürfeln.

Speck in Streifen schneiden. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ausbraten. Zwiebel zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Herausnehmen.

Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und etwas abkühlen lassen, in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck unterheben.

In der Speckbratpfanne 1 EL Öl erhitzen. Eier nacheinander aufschlagen und nebeneinander hineingeben. Bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten, bis das Eiweiß gestockt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Spiegeleier auf den Bratkartoffeln anrichten. Mit Majoran garnieren.