Spargeltoast

Spargel-Toast

Zutaten

▪ 1 kg frischer grüner Spargel
▪ Salz
▪ 4 Scheiben weißes Kastenbrot
▪ 100 g Butter
▪ 3 EL Parmesan, frisch gerieben





Zubereitung

Die Spargelstangen auf die Länge der Brotscheiben zurückschneiden (die Reststücke eventuell für eine Suppe verwenden). Die Spargelspitzen zu einem Bund zusammenbinden und möglichst aufrecht in einen engen Topf stellen (notfalls kann man auch einen flachen Topf nehmen). Soviel Salzwasser angießen, bis es knapp an die Spargelköpfe reicht. Den Spargel »al dente« kochen (das dauert je nach Dicke der Stangen 10-15 Minuten), dann gut abtropfen lassen.

Inzwischen das Brot entrinden. In einer flachen, breiten Pfanne 50 g Butter erhitzen und die Brotscheiben darin auf beiden Seiten goldbraun braten.

Eine Gratin-Form mit etwas Butter ausstreichen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Brotscheiben in die Form geben, mit den Spargelspitzen belegen, den Parmesankäse darüber streuen und die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen.

Die »crostini« im Backofen (oben) 8-10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und ganz leicht gebräunt ist.