Spargelsalat mit Ei

Spargelsalat mit Ei

Zutaten

für 2 Personen

▪ 500 g weißer Spargel
▪ 1 hartgekochtes Ei
▪ 3 Frühlingszwiebeln
▪ 3 EL Essig
▪ 2 EL Öl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Zucker





Zubereitung

Spargel schälen, trockene und holzige Enden am besten abschneiden. Die Spargelstangen in 5 cm lange Stücke schneiden.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser füllen. 1/2 TL Zucker und ein kleines Stück Butter dazugeben und zum Kochen bringen. Den Spargel in das nicht mehr kochende Wasser geben und zugedeckt bei mäßiger Hitze 10-20 Minuten weichkochen. Man sollte zuerst die dicken Spargelstangen ins Wasser geben und anschließend die Dünnen. Damit vermeidet man daß die dünneren Spargelstangen verkochen. Der Spargel ist gar, wenn er über eine Gabel gelegt sich nur elastisch biegt und nicht knickt. Spargel mit einem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen.

Aus 2 EL Sud, 2 EL Essig, 3 EL Öl, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Über den Spargel gießen. Ca. 10 Minuten ziehenlassen.

Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und das hartgekochte Ei hacken. Zu dem Spargelsalat geben und durchmischen. Frisch servieren.

Zum Spargelsalat paßt frisches, dunkles Brot.