Spargelpyramide mit Tomaten-Mayonnaise

Zutaten

▪ 750 g Spargel
▪ Salz
▪ 20 g Butter
▪ 250 g Mayonnaise
▪ 100 g Tomatenmark
▪ 1 TL Senf
▪ 1 kleine Zwiebel (30 g)
▪ Salz
▪ weißer Pfeffer
▪ 5 hartgekochte Eier
▪ 3 Bund Petersilie





Zubereitung

Spargel schälen, waschen. 2 l Wasser mit Salz und Butter in einem großen, flachen Topf zum Kochen bringen. Spargel hineingeben. Aufkochen und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochenlassen.

Mayonnaise in einer Schüssel mit Tomatenmark und Senf verrühren. Geschälte Zwiebel hineinreiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eier schälen und halbieren. Eigelb mit einem Teelöffel auslösen. Eiweiß und Eigelb getrennt feinhacken. Petersilie unter kaltem Wasser abbrausen, trockentupfen und fein hacken.

Spargel aus dem Topf nehmen. Gut abtropfen und auskühlen lassen. Auf einer Platte zu einer Pyramide aufschichten, so daß auf beiden Seiten Spargelspitzen zu sehen sind. Spargel mit der Tomaten-Mayonnaise überziehen. Abwechselnd mit Streifen von gehacktem Eiweiß, Petersilie und Eigelb bestreuen. Wiederholen, bis alles zugedeckt ist. Nur an beiden Enden einen schmalen Streifen Tomaten-Mayonnaise freilassen.

Mit Moselwein und Weißbrot als Abendessen reichen.