Spargel überbacken mit Spiegelei

Spargel überbacken mit Spiegelei

Zutaten
für 4 Personen▪ 1 kg Spargel
▪ etwas Salz
▪ 1 Prise Zucker
▪ 60 g Butter
▪ 1 Tomate
▪ einige Kapern
▪ 2 EL geriebener Käse
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 Eier
Zubereitung
Geschälten Spargel in 5 cm lange Stücke schneiden. In kochendes Salzwasser mit Zucker und 1 TL Butter geben und 15 Minuten garen. Abtropfen lassen und in eine gefettete ofenfeste Form füllen. 4 Mulden für die Spiegeleier freilassen.
Die Eier in etwas heißer Butter wie Spiegeleier braten. Aber nur so lange, bis das Eiweiß oben gestockt ist. Vorsichtig in die Mulden der Form gleiten lassen. Leicht salzen.
Auf jedes Ei eine Tomatenscheibe legen, Kapern in die Mitte geben und rundum mit Käse bestreuen.
Die restliche Butter zerlassen und auf das Gericht träufeln.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 °C so lange überbacken, bis der Käse zerläuft.
Dazu paßt Kartoffelpüree oder kleine in der Pfanne gebratene Rösti.