Spargel-Hähnchen-Ragout mit Estragon

Spargel-Hähnchen-Ragout mit Estragon

Zutaten

für 4 Personen

● 750 g weißer Spargel
● etwas Salz
● 600 g Hähnchenfilet
● 1 Schalotte
● 3 EL Butterschmalz
● 2 EL Mehl
● 150 ml Milch
● 150 g Sahne
● 1 Bund Estragon
● etwas Pfeffer
● 1 Prise Zucker
● 2 TL Zitronensaft



Zubereitung

Spargel waschen, trockentupfen, Enden abschneiden, Spargelstangen schälen und schräg in Stücke schneiden. In 750 ml kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Spargelfond und Spargel durch ein Sieb in einen Meßbecher gießen und dabei 300 ml Spargelfond abmessen.

Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Schalotte schälen und feinwürfeln. 2 EL Schmalz in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenwürfel goldbraunbraten, dabei gelegentlich wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Restliches Schmalz in der heißen Pfanne erhitzen, Schalotten-Würfel unter Wenden kurz anbraten, mit Mehl bestäuben und kurz andünsten. Unter Rühren abgemessenen Spargelfond, Milch und Sahne angießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köchelnlassen.

Estragon waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und grobhacken.

Estragon, Hähnchen und Spargel in die heiße Sauce geben, darin erhitzen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Dazu schmecken Salzkartoffeln oder eine Wildreismischung.